Follow by Email

Mittwoch, 21. März 2012

Regen & Hip Hop dancing

Hallo ihr Lieben :)

Die ganze letzte Woche hat es  geregnet. Montag hat es angefangen und der kleine Bach am Hügel vor unserem Haus ist über die Ufer getreten.  Es gab ein paar Überschwemmungen aber das hat mich nicht so getroffen. Davor die Woche war es eigentlich ganz schön und wir waren Freitag mit meiner PE class (Sport) am Mangawhai Heads Strand shcnorcheln, bzw haben schorchel Übungen gemacht.
Nächste Woche Di gehen wir dann zu einem wunderschönen tollen Strand (Goat Island) wo wir richtig toll schnorcheln können. Es gibt dort sehr viele schöne Fische hoffentlich ist das Wetter dann besser- egentlich sollten wr das morgen machen ;) wurde aber wegen dem Wetter verschoben.

Schule heute war eigentlich ganz in Ordnung, ich mache in Fashion gerade ein Kissenüberzug und hab mich ans schneiden und umnähen des Stoffes gemacht, immer ne angstmachende Angelegenheit wenn du es das erste Mal total schief machst ;))

In der letzten Stunde haben wir MIttwochs immer activities und ich mache normalerweise Tennis/Badminton. Doch letzte Woche hat der Girls Activites Kurs mit Hip Hop angefangen und ich  habe für letzte Woche und heute da rüber gewechselt. Es macht mir soo unglaublich viel Spaß zu tanzen und deswegen bin ich jetzt auch ganz gut gelaunt wärend der Regen immer noch vom Himmel tröpfelt. Hoffentlich wirds nächste Woche besser!
Liebe Grüße aus dem verregneten NZ! Ich hab euch lieb :*
Eure Lea

Freitag, 9. März 2012

Punkteverteilung

Hallo ihr Lieben :)
am Montag wurden die Punkte verteilt und ausgewertet. Mein Haus ist nur 3. geworden, letzter sind Manuapoto , 2. Arawa und 3. Whatua.
Naja das hat alles der Relay rausgeholt.
okei das wars auch shcon. Mir gehts gut, ich hatte letzte Woche etwas Rückenschmerzen weswegen ich zuhause  geblieben bin aber sonst gehts mir gut ;)))
ich hab euch lieb und sind ja nur noch 4 Wochen :))
eure Lea

Freitag, 2. März 2012

Athletic's Day :D

Haallooo ihr Lieben :)
Gestern ( Do, 1.3) hatten wir an der Schule Wettkämpfe. Wir haten die ersten beiden Stunden Schule und sind uns dann umziehen gegangen.
Auf meiner Schule sind wie in 4 Häuser eingeteilt: Manuapoto, Arawa, Whatua und Ngapuhi. (ich hoffe ich hab die jetzt richtig geschrieben ;D)
Ich bin in Ngapuhi. Wir haben Leichtatlethik gemacht u Punkte für unser Haus zu bekommen, je mehr mitgemacht haben desto mehr Punkte konntest du bekommen. Naja in meinem Haus haben schon einige gefehlt. Die meisten lassen sich dann einfach krank schreiben, was kein großes Ding ist. Es hat wirklich Spaß gemacht. In den Häusern wurden wir dann noch in Mädchen und Jungen getrennt, in Sub junior, Junior, Intermedia und Senior eingeteilt. Ich war in Intermedia weil ich erst diese Jahr 16 geworden bin.
Jahrgang 10, 11, 12 und 13 haben gestern ihre Wettkämpfe gehabt und der Rest hatte es dann heute.
Wir haben Discuswerfen gemacht, ich hab das noch nie vorher gemacht :D und Kugelstoßen, das ist echt schwer. Im Weitsprung und Hochsprung war ich ziemlich gut und unter den besten, den 800 m Lauf habe ich gewonnen und den 100 m Lauf ( OMG der ist soo schnell) bin ich 3. geworden. Heute haben dann alle Häuser ihr Gruppen versammelt, die im 100 m Lauf unter die ersten 4 gekommen sind und wir mussten nochmal laufen.
Von gestern bin ich heute mit einem enormen Muskelkater aufgewacht und jetzt tun meine Beine wirklich weh!
Naja meine Gruppe hat den Staffellauf heute gewonnen ( insgesamt 400 m, jeder musste 100 rennen).
Allgemein hat mein Haus nur 2 von 8 Rennen gewonnen, aber mal schauen wie die Punkte später verteilt werden. Die Punkte werden am Montag in der chulversammlung verkündet. Ich hoffe wir sine etwas besser ;DD
Ach ja ich weiß nicht ob wir Fotos bekommen, wäre klasse ;) wenn ja lade ich welche hoch!
Okei das wars von eurer Muskelkater geplagten Lea :))
hab euch liieb :* xoxo

Donnerstag, 23. Februar 2012

Bay of Island Trip

Haallooo :))
Es tut mir Leid das ich mich soo lange nicht gemeldet habe aber ich hatte hier einige zu tun. Als Erstes habe ich seit 4 Wochen wieder Schule und bin Nachmittags immer total müde. Die Schule zieht sich immer so hin.
Zweitens hatte ich echt tolle Ferien, zur Hälfte mit Sonnenschein und Schwimmen im Fluß und zur anderen Hälfte mit Regen, ein seehr ungewöhlicher Sommer. Während der Ferien hatten wir hier 2 deutsche Ladies hier, die reiten geübt haben und ein bischen auf der Nordinsel rumgefahren sind. Außerdem habe ich meiner Tante bei den 2 Ponyplayweeks (jeweils 4 Tage von 10 bis halb 5 (!)) geholfen mit vielen Kids und genauso vielen Ponys. Das hat echt Spaß gemacht und in dem Zeitpunkt hatten wir auch eine Studentin aus Deutshcland hier die geholfen hat :)
Am Anfang Februar war eine Schweizer Familie hier die gecampt hat. Dann ist eine Deutsche Freundin gekommen die 2 Monate bleibt, jetzt noch 2 Frauen die 3 Wochen in NZ bleiben und ein Ehepaar auch aus Deutschland. Ihr seht hier ist es Momentan voller Deutscher :D
Na gut. Schule ist ganz in Ordnung und wir hatten echt schöne Tage hier.
Letztes Wochenende bin ich mit meiner Tante, meinem Onkel und Annalese und William(Stief cousine und cousin) up north zu den Bay of Islands und zum Cape Reinga gefahren. Die Sonne hat gestrahlt und es war echt toll. Die Bay of Island bestehen ungefähr aus 140 Inseln und dort ist auch das berühmte hole in the rock. Man kann eine Bootstour dahin machen und Delfine sehen und mit ihnen schwimmen( ist nicht garantiert). Ich habe es leider nicht gemacht aber komme vielleicht nochmal zurück um das nachzuholen. Vorher sind wir zum Cape Reinga gefahren, die nördlichste Spitze Neuseelands. Vor der Küste treffen 2 Ozeane aufeinander  und wir konnten das wirklich sehen. :)
Vor dem Cape ist der 90 mile beach ein 90 km langer Strand  der fast nur aus meterhohen dünen besteht. Dort habe ich Dünensurfen gemacht was echt lustig war. Als ich das erste Mal runtergefahren bin ging es imr z schnell und ich habe angefangen zu schreien. DAS mache ich nicht nochmal denn ich habe den ganzen Sand in den Mund bekommen. Danac war ich irklichüberall voller Sand, aber es hat sich gelohnt. Der Sand war so heiß das ich mir vorkam wie in einer Wüste.

 Und natürlich gibts auch noch ein paar Fotos :))

Ganz liebe Grüße und ich hab euch liiieb :))) :** <3

                                              Diese hier sind alle vom Cape Reinga :))








                                                Ab hier sind sie von den Bays.




                                                 In that little town at the lake I bought an awesome dress :DD


Dienstag, 27. Dezember 2011

long long time ago :D

Hallo ihr Lieben!
Da bin ich mal wieder. Es ist viel passiert. Ich habe jetzt Ferien. Die letzte Woche vor den Ferien habe ich mit Year 9 verbracht. Sie haben eine activity week gemacht und ich habe etwas geholfen.
Wir sind schwimmen gegangen, waren in einem Klettergarten, haben einen Army Confidence Course gemacht und waren nochmal schwimmen.
Es war echt cool. Ich finde nur schade das ich davon keine Fotos habe :)
Den Army Confidence Course fande ich am geilsten. Es hat richtig Spaß gemacht. Wir waren in 4 Gruppen eingeteilt und mussten Kopfaufgaben machen und zusammen einen Parcour absolvieren. Mit Jerry der 20 Liter Flasche die wir mit im Parcour schleppen sollten. Tjaa die hab ich dann die meiste Zeit getragen und hatte am nächsten Tag tierischen Muskelkater :)  Aber so etwas könnte ich glaube ich nicht in Deutschland machen.

In den Ferien dann habe ich es mir bisher richtig gut gehen lassen und viel ausgeschlafen ;)
Ich reite viel und werde bald nach Norden fahren und Ann besuchen. Sie war die letzte Woche vor den Ferien hier um mit ihrem Pferd zu arbeiten und hat mich zu sich eingeladen. Sie hat eine Enkeltochter in meinem Alter also hoffe ich mal das es cool wird.

Weihnachten hier ist echt lustig. Erstma ist bei mir nicht wirkliche Weihnachtsstimmung aufgekommen weil es nicht kalt sondern warm wurde , es hat sich einfach falsch angefühlt.
Am 24. sind Anke, Ian, Annalese, William und ich in das nächste Dorf Waipu gefahren um dort die Christmas Parade anzuschauene. Ich habe die meiste Zeit davon gefilmt aber ich packe ein paar Fotos in den Post. Wir haben das typische Kiwi-Weihnachtsessen gegessen: Fish and Chips im Park. Die Parade war echt lustig, viele tolle und teure Autos und Süße Wägen.
Als wir dann zuhause waren haben wir deutcshe Weihnachte gefeiert. Es war echt schön.
Den nächsten Tag sind wir an den  Strand gefahren und haben nichts weiteres gemacht.
 :))
Hier sind ein paar Fotos :)
Nach dem Fish n Chips Essen.



Unsere kleine Weihnachtskugel

Samstag, 3. Dezember 2011

Hallo ihr Lieben :))
Es ist laange her seitdem ich das letzte Mal gepostet habe. Ich hatte die meiste Zeit anderes zu tun ;)
Ich habe mich mit Leuten getroffen war bei den neuseeländischen Equidays und habe meine Zeit sonst wie verbracht.

Erstmal zu den Equidays.  Es war echt cool dort. Alles war zwar viiiiel kleiner aber man konnte auch nach Vorstellungen etc mit den Trainern reden und ihnen Fragen stellen. Es war alles viel persöhnlicher und das mochte ich sehr.

Ich habe mich mit ein paar Leuten getroffen was echt lustig war. Unter ihnen Ayaka eine japanische Austauschschülerin, die jetzt aber leider in einer Woche wieder zurück nach Japan fliegt.
Letzte Woche Dienstag sind meine Tante und ich auf einen Erkundungritt quer durch den Busch gegangen. Das war wirklich sehr lustig und aufegende. Wir musste teilweise mit den Pferden durch den Fluß schwimmen was aber wirklich cool war.
Gestern Abend war ich bei einer Pantomime aufgeführt vom Otamatea Repertory Theatre Inc, einem kleinem Theater Club. Es war mehr ein Musical/ Theaterstück und wirklich cool. Es wurde die Romeo und Julia Story in Western Art vorgespielt. Es hate ein gutes Ende.
Heute waren mein Onkel , meine Tante, Annalese und ich auf einer Art Kirmes bei der es aber um alle Art von Farmwirtschaft ging. Es waren auch ein paar sehr süße kleine Stände mit echt tollen Sachen dabei, wo ich viel Geld gelassen habe ;)
Momentan ist das Wetter hier eher nicht so gut, es regnet öfters und ist eher schwül als warm, aber ich freue mich schon tierisch darauf jeden Tag am Strand liegen zu können :P
Mir gehts hier gut. Ich hab euch lieb :*
A big HUG! :)
Lea

Dienstag, 15. November 2011

Vollmondritt und Sonnenschein

Hallo ihr Lieben!
Der letzte Freitag war echt schön :)
Nachdem ich um 4 aus der Schule zurück war sind wir erstmal bei strahlendem Sonnenschein und 25 ° C an den Strand gefahren und haben Fish and Chips zum Abendessen gegessen. Tilly haben wir mitgenommen und gemütlich auf einer Decke gelegen. Ich bin auch einmal kurz ins Wasser gegangen. Es war ganz angenehm. Als wir versucht haben Tilly ins Wasser zu locken... keine Chance, ein Farmhund ist halt nicht für den Strand gemacht. Nachdem wir dann auch fertig waren sind wir schnell nach Hause gefahren. Es war Vollmond und meine Tante hatte die Idee das wir 2 doch einen Vollmondritt machen könnten, da es nur dann hell genug zum Reiten ist. Es wird hier immer sehr schnell dunkel auch wenn es Sommer ist. Deswegen haben wir die Pferde(Anke Texas und ich Vic) schnell fertig gemacht als es so langsam dunkel wurde und sind losgeritten. Nur ein Problem: Es war schnell dunkel aber der Mond war noch nicht zu sehen. Also sind wir zwei dann durchs Halbdunkel geritten bis wir beim Busch angekommen waren. Ich konnte nichts sehen als wir hineingeritten sind, doch meine Augen hatten sich soweit daran gewöhnt das ich so ungefähr den Weg und den Fluß und ein paar Bäume sehen konnte, aber keine blöden Äste die mich vielleicht aus dem Sattel fegen könnten. Aber ich brauchte mir keine Sorgen machen weil Vic schön brav in der Mitte des Weges geblieben ist. Wir sind dann die Hügel hinauf galoppiert was an sich ja schon eine sehr lustige Sache war. Bei unserem Weg nach oben ist dann auch der Mond aufgetaucht und hat den ganzen Busch in Silber getaucht und sogar Schatten geworfen. Es war echt magisch.
Gestern Abend war der Himmel dann auch wieder wolkenfrei und man konnte ganz viele Sterne sehen.
Ihr seht mir gehts gut hier. Ich hab euch lieb und vermisse euch :*
Lea